Journal.at   16.7.2024 16:55    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Magazin » KMU-Guide  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Im Büro schneller müde
Aktive PR in der Krise kontraproduktiv
Special zur DSGVOWegweiser...
Internet-Registrierkassen für KMUWegweiser...
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

Eventstream anbieten?


 
Aktuell
Daten & Fakten  15.02.2023 (Archiv)

3% Wirtschaftswachstum 2023 ohne Rezession

2023 wird sich das globale Wirtschaftswachstum bei 2,8 Prozent einpendeln. Zu dem Schluss kommen das ifo Institut und das Instituts für Schweizer Wirtschaftspolitik im Zuge einer Befragung von mehr als 1.500 Experten aus 133 Ländern.

Der ermittelte Wert fällt zwar 0,4 Prozentpunkte niedriger als in den zehn Jahren vor Pandemie-Beginn aus. Bis 2026 rechnen die Fachleute aber mit einem kräftigen Aufschwung von 3,8 Prozent.

'Der Rückgang der Teuerung, vor allem der Energiepreise, erhöht wieder die Kaufkraft. Investitionen in Klimaschutz und auch der Wachstumsschub in China tragen unter anderem zu dem wirtschaftlichem Aufschwung bei', bestätigt Finanzmarktexperte Peter Brezinschek die Prognose gegenüber pressetext. Mit 17,9 Prozent in Teilen Afrikas und 4,7 Prozent in Südostasien übertreffen die Erwartungen deutlich Ost- und Westeuropa, mit Wachstumsraten von unter einem Prozent.

'Der Aufholprozess nach der Pandemie ist bei den meisten westlichen Ländern bereits abgeschlossen. Zudem trifft uns der Krieg in der Ukraine auch mehr als Afrika oder Südostasien', erklärt Brezinschek. Nach derzeitigem Stand passen sich die Wachstumsraten erst bis 2026 den weltweiten positiven Erwartungen an. Mit 1,6 Prozent erwarten die befragten Experten auch für Nordamerika nur geringes Wachstum. Konsumenten, so die Finanzkenner, bekommen den Aufschwung positiv zu spüren.

'Konsumgüter werden jetzt nicht unbedingt billiger, dafür gibt es individuelle Gehaltserhöhungen und die Abschaffung der kalten Progression. Zudem ist ein Sinken der Preise am Immobilienmarkt in den nächsten zwei Jahren erkennbar. Corona ist aus rein wirtschaftlicher Sicht kein sonderlich relevantes Thema mehr. Hauptproblem ist zurzeit der Arbeitskräftemangel', berichtet Brezinschek abschließend im pressetext-Interview.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Wirtschaftswachstum #Rezession #Konjunktur



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Weniger Produktion in China
Die Aktivität in Chinas Fabriken ist gegenwärtig auf das niedrigste Niveau seit dem Ende der Null-Covid-P...

Ukrainische KMU halten durch!
Der Großteil der KMU in der Ukraine hat seine Aktivitäten gut ein Jahr nach Beginn der russischen Invasio...

Hohe Erwartungen an Arbeitgeber
Studenten, die 2030 voraussichtlich 30 Prozent der Arbeitskräfte in den USA ausmachen, haben umfassende A...

Podcasts und das Marketing
43 Prozent der Entscheidungsträger der Werbewirtschaft in den USA beziehen ihre geschäftsbezogenen Inhalt...

Inflation in Handel, Industrie und Gastronomie
Mehr deutsche Unternehmen als im Vormonat wollen ihre Preise erhöhen, wie das ifo Institut in seiner jüng...

Utopische Inflation?
Das Inflationsziel der EZB von zwei Prozent für den Euroraum lässt sich bis 2024 nicht einhalten. Ein Vie...

Dividenden gestiegen
Nach zwei wirtschaftlich schwierigen Jahren der Pandemie wollen die in Deutschland börsennotierten Aktien...

   






Top Klicks | Thema Daten & Fakten | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple